Seminar (Masterstudium): Markt und Gesellschaft - Kritische Perspektiven

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Kursen von Andreas Behr und Werner Nienhüser.

In vielen kapitalistisch organisierten Volkswirtschaften sind ähnliche Entwicklungen zu beobachten: Deregulierung von Märkten, überproportionales Wachstum des Finanzsektors, überproportionales Wachstum des Außenhandels, Zunahme der Einkommens- und Vermögensungleichheit, Selbstfinanzierung vormals staatlich finanzierter Institutionen, zunehmende Staatsverschuldung bei internationalem Steuerwettbewerb, Bedeutungszunahme der Werbung, Marktorganisation vormals nicht marktwirtschaftlich organisierter Lebensbereiche, etc. Im Rahmen der Veranstaltung werden ausgewählte wissenschaftliche Texte gemeinsam gelesen und diskutiert, die die genannten Phänomene kritisch beleuchten, Ursachen identifizieren und versuchen, aus unterschiedlichen Perspektiven, etwa aus ökonomischer, ökologischer und soziologischer, zu Bewertungen der Entwicklungen zu gelangen und Entwicklungsperspektiven aufzuzeigen.

Seminar im Sommersemester 2022


Seminare im Überblick (2015ff.)

 




Page last modified on April 21, 2022, at 03:43 PM
Powered by PmWiki